Bleib bei mir

Bücher 2018, Frauenliteratur, Neues vom Büchermarkt

„Bleib bei mir“ von Ayòbámi Adébáyò

Yejide kehrt Jahre nachdem sie ihren Ehemann Akin fluchtartig verlassen hat, anlässlich der Beerdigung Akins Vaters zurück in ihre alte Heimat. Und schon die ersten Sätzen des Romans lassen erahnen, dass es dramatische Ereignisse waren, die zur Trennung führten.