GRENZGANG

Aus meinem Bücherregal, Debütroman, Deutscher Buchpreis, Deutschsprachige Literatur, Familiengeschichte, Gesellschaftsroman, Lieblingsbücher

Alle 7 Jahre steht das hessische Bergenstadt kopf: Man feiert Grenzgang, das historische dreitägige Heimatfest, während dessen in einer mehrtägigen Wanderung durch den Stadtwald der Verlauf der Gemeindegrenze abgeschritten wird. Verbunden ist das ganze mit einem großen Volksfest, allabendlich werden dabei im Festzelttrubel zwischenmenschliche Grenzen ausgetestet, verschoben und überschritten.

Bungalow

Bücher 2018, Deutschsprachige Literatur, Neues vom Büchermarkt, Punks not dead!

„Bungalow“ von Helene Hegemann

Wie anfangen über einen Roman zu schreiben, den man so schwer in Gedanken, geschweige denn in Worte fassen kann? „Bungalow“, der neuste Roman von Helene Hegemann, erzählt auf eine radikale, teilweise unerträglich brutale Weise eine Coming-of-age Geschichte in einem apokalyptischen Setting und wirft zugleich einen kritischen Blick auf die sozial immer weiter auseinanderklaffende Gesellschaft, in der wir leben.

Gott der Barbaren

Bücher 2018, Deutschsprachige Literatur, Lieblingsbücher, Neu auf dem Markt

„Gott der Barbaren“ von Stephan Thome

„Danach solltest du dich daran erinnern, dass in jedem Sieg der Keim der Niederlage liegt.“

In seinem neusten Werk erzählt Thome fulminant über die Taiping-Rebellion (1851-1864), einen zunächst christlich-religiös motivierten, später zunehmend politischen Aufstand ethnischer Minderheiten gegen das offizielle Kaiserreich China.

Unter der Drachenwand

Bücher 2018, Deutschsprachige Literatur, Lieblingsbücher

„Unter der Drachenwand“ von Arno Geiger

„Im Himmel, ganz oben, konnte ich einige ziehende Wolken erkennen, und da begriff ich, ich hatte überlebt.“

so beginnt die Geschichte Veit Kolbes, der, nachdem er mehr als fünf Jahre als Soldat den Krieg miterlebt hat, von Granitsplittern verwundet von der Front zurückkehrt und dank familiärer Beziehungen einige Monate zur Rekonvaleszenz in dem kleine Dorf Mondsee verbringt, das am gleichnamigen See zu Fuße der Drachenwand liegt, einer bedrohlich wirkenden Felswand in den Salzkammergut-Bergen.

Die Kieferninseln

Aus meinem Bücherregal, Deutschsprachige Literatur

„Die Kieferninseln“ von Marion Poschmann

Vorgestern war es wieder soweit, die Shortlist für den Deutschen Buchpreis wurde veröffentlicht. Im Oktober wird der Gewinner im Rahmen der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und ich bin gespannt, ob es mein persönlicher Favorit Stephan Thome machen wird.